Check Point

Cyber Security Expert R80

Ihr Nutzen

Mit Hilfe der Software-Blade-Architektur von Check Point lassen sich leicht individuell angepasste Netzwerk Security-Lösungen (Firewall) implementieren.

Inhalte

PDF Konfigurator

    1. Tag

    • Systemmanagement
    • Aktualisieren eines Security Management Servers auf R80.10
    • Anwenden von Check Point-Hotfixes
    • Automatisierung und Orchestrierung
    • Wichtige CLI-Elemente der Firewall-Administration
    • Konfigurieren von manueller Network Address Translation
    • Verwalten von Objekten mit der Check Point-API
    • Redundanz
    • Konfigurieren eines neuen Security Gateway Clusters
    • Bereitstellen eines sekundären Security Management Servers

    2. Tag

    • Beschleunigen
    • Aktivierung von Check Point VRRP
    • Anzeigen der Chain-Module
    • Arbeiten mit SecureXL
    • Arbeiten mit CoreXL
    • SmartEvent
    • Auswertung von Bedrohungen mit SmartEvent

    3. Tag

    • Mobil- und Remote-Zugriff
    • Verwalten von Mobile Access
    • Schutz vor Bedrohungen
    • Überblick über IPS Protection
    • Bereitstellung von IPS Geo Protection
    • Überprüfung der Threat-Prevention-Einstellungen
    • Bereitstellung von Threat Emulation und Threat Extraction

    Zielgruppe

    IT Professional

    Original-Seminar

    CCSE_R80II mit digitalen Seminarunterlagen.

    Voraussetzungen

    Check Point Security AdministrationCheck Point, Cyber Security Administrator R80 oder dem entsprechende Kenntnisse Grundlegende Netzwerk und IPV4 / IPv6 Kenntnisse. Grundlagen in Windows und Unix und mit Netzwerkdiensten.

    Dauer und Investition

    Seminardauer: 3 Tag(e)
    € 2100,- pro Teilnehmer excl. MwSt.

    Individuelle Firmenseminare
    Frühbucher-Bonus möglich
    Mehr Teilnehmer?
    Punktekarte

    Beschreibung

    Nach dem Seminar sind Sie in der Lage hoch verfügbare Systeme zu installieren und haben vertiefende Werkzeuge kennen gelernt, diwaw System zu Debuggen und für die Fehlersuche.

    Hinweis

    CCSE_R80II, Dieses Seminar wird mit einem zertifizierten Trainingspartner durch geführt und dient somit auch als Vorbereitung für Ihre Zertifizierung.