SQL Server 2016

Developing SQL Databases

Ihr Nutzen

Nach diesem Seminar können Sie server-seitig Datenbanken erstellen, die richtigen Datentypen bereitstellen, Indices planen und konfigurieren und Trigger, Stored Procedures und Funktionen erstellen.

Inhalte

PDF Bildungsweg SQL Server 2016 Konfigurator

    1. Tag

    • Einführung in Datenbank-Entwicklung
    • Aufgaben des Datenbank-Entwicklers
    • Designing and Implementing Tables
    • Datentypen
    • Arbeiten mit Schemas
    • Erstellen und ändern von Tabellen
    • Advanced Table Design
    • Partitionierung von Daten
    • Komprimieren von Daten
    • Temporal Tables

    2. Tag

    • Datenintegrität mit Constraints sicherstellen
    • Domain Integrity
    • Entity and Referential Integrity
    • Erstellen von Indexes
    • Core Indexing Concepts
    • Datentype und Indice
    • Single Column und Composite Indice
    • Strategien zur Index-Optimierung
    • Covering and Managing Indexes
    • Execution Plans
    • Verwenden von DTE
    • Columnstore Indexes
    • Grundlagen und Funktionalität
    • Erstellen und Arbeiten mit Columnstore Indexes

    3. Tag

    • Design und Implementierung von Views
    • Einführung in Views
    • Erstellen und Verwalten von Views
    • Performance-Überlegungen bei Views
    • Design und Implementierung von Stored Procedures
    • Erstellen und Nutzen von Stored Procedures
    • Parametrisierte Stored Procedures
    • Überwachen des Execution Contexts
    • User-Defined-Functions
    • Überblick über Funktionen
    • Scalar Functions
    • Table-Valued Funtions
    • Alternativen zu Funktionen

    4. Tag

    • Auf Datenänderungen mit Triggern reagieren
    • Design und Implementierung von DML Triggern
    • Advanced Trigger Concepts
    • Verwenden von In-Memory Tables
    • In-Memory Tables und Native Stored Procedures
    • Verwenden von Managed Code in SQL Server
    • Überblick SQL CLR Integration
    • Importieren und Konfigurieren von Assemblies

    5. Tag

    • Speichern und Abfragen von XML Daten
    • Einführung in XML und XML Schemas
    • Der XML Data Type
    • Verwenden des T-SQL Statements FOR XML
    • Nutzen von xQuery
    • Arbeiten mit Spatial Data
    • Die Spatial Data Types
    • Speichern und Abfragen von Blobs
    • Überlegungen zu BLOB Daten
    • Arbeiten mit FileStream
    • Verwenden von Full-Text Search

    Termine

    • 16.07.18, Salzburg
    • 17.09.18, Innsbruck
    Ihr Wunschtermin ist nicht dabei?
    Mich bei Termingarantie benachrichtigen.

    Zielgruppe

    Developer

    Original-Seminar

    MOC20762 mit digitalen Seminarunterlagen.

    Voraussetzungen

    Datenbank-GrundlagenSQL Server 2016, Introduction to SQL Databases Kenntnisse von Transact-SQL~8735 oder dem entsprechende Kenntnisse

    Dauer und Investition

    Seminardauer: 5 Tag(e)
    € 2100,- pro Teilnehmer excl. MwSt.

    Individuelle Firmenseminare
    Frühbucher-Bonus möglich
    Mehr Teilnehmer?
    Punktekarte

    Beschreibung

    SQL Server ist die Datenbank-Plattform von Microsoft für relationale Datenbanken, Hochverfügbarkeit und Business Intelligence.

    Hinweis

    MOC20762,

    Zertifizierungen

    • 70-762 Developing SQL Databases