Seminar-Konfigurator

Detaillierte Beschreibung

JAVA

Advanced Object Oriented Programming

Inhalte
  • 1. Tag
  • Java-Syntax und -Klassen - Wiederholung
  • Einfache Java-Klassen
  • Java-Felder, -Konstruktoren und -Methoden
  • Modellieren von Objekten mit Java-Klassen
  • Package- und Importanweisungen
  • Kapselung und Polymorphie
  • Kapselung im Design von Java-Klassen
  • Unveränderbarkeit
  • Erstellen von Unterklassen, Überladen von Methoden
  • Methoden mit variablen Argumenten
  • Design von Java-Klassen
  • Zugriffsmodifizierer private, protected und public
  • Überschreiben von Methoden
  • Überladen von Konstruktoren
  • Zugriffsmodifizierer private, protected und public
  • Virtueller Methodenaufruf, Polymorphie
  • Casting von Objektreferenzen
  • Überschreiben von Objektmethoden
  • 2. Tag
  • Erweitertes Design von Klassen
  • Abstrakte Klassen und Typgeneralisierung
  • Modifizierer static und final
  • Best Practices für Feldmodifizierer
  • Entwurfsmuster Singleton
  • Design abstrakter Klassen
  • Verschachtelte Klassen, Aufzählungstypen
  • Vererbung mit Java-Schnittstellen
  • Java-Schnittstellen, Arten der Vererbung
  • Objektkomposition und Methodendelegierung
  • Implementierung mehrerer Schnittstellen
  • DAO-Designmuster
  • Generics und Collections
  • Generische Klassen und Typparameter
  • Typinferenz (Diamond)
  • Collections und Generics
  • Schnittstellen List, Set und Map
  • Stack und Deque
  • 3. Tag
  • Verarbeiten von Zeichenfolgen
  • StringBuilder und StringBuffer
  • Wesentliche Zeichenfolgenmethoden
  • Parsen von Text in Java, Inputverarbeitung mit Scanner
  • Textausgabe und Formatierung
  • Reguläre Ausdrücke mit den Klassen Pattern und Matcher
  • Exceptions und Assertions
  • Exception-Kategorien, Java-Standardklassen von Exceptions
  • Erstellen eigener Exception-Klassen
  • Klauseln try-catch und finally
  • try-with-resources und Schnittstelle AutoCloseable
  • Klausel multi-catch
  • Best Practices für Exceptions, Assertions
  • I/O-Grundlagen
  • I/O mit Java
  • Lesen des Konsoleninput-Streams, Schreiben an die Konsole
  • I/O-Streams, Verketten von I/O-Streams, Kanal-I/O
  • Lesen und Schreiben von Objekten mit Serialisierung
  • Datei-I/O mit NIO
  • Schnittstelle Path, Klasse Files
  • Datei- und Verzeichnisvorgänge
  • Verwalten von Dateisystemattributen
  • Lesen, Schreiben und Erstellen von Dateien
  • Verfolgen von Änderungen am Dateisystem
  • 4. Tag
  • Threading
  • Planung von Betriebssystemaufgaben
  • Erkennen von Multithread-Umgebungen
  • Erstellen von Multithread-Lösungen
  • Gemeinsame Datennutzung über Threads
  • Synchronisierung und Deadlock
  • Unveränderbare Objekte
  • Parallelität
  • Erstellen von atomaren Variablen
  • Verwenden von Lese-/Schreibsperren
  • Thread-sichere Collections
  • Parallele Synchronisierungen (Semaphore, Phaser usw.)
  • Executors und ThreadPools
  • Parallelisierung und Fork-Join Framework
  • 5. Tag
  • Datenbankanwendungen mit JDBC
  • Layout der JDBC-API
  • Erkennen von Multithread-Umgebungen
  • Abfragen und Ergebnisse
  • PreparedStatement und CallableStatement
  • Transaktionen
  • RowSet – RowSetProvider und RowSetFactory
  • DAO-Muster und JDBC
  • Lokalisierung
  • Vorteile der Lokalisierung
  • Definieren von Gebietsschemas, Locale-Objekte
  • Ressourcenpakete
  • Formatieren von Meldungen, Datumsangaben und Zahlen
Ihre Wunschthemen
Diese Konfiguration jetzt anfragen