Daten Ethik

Grundlagen für Datenanalysten

Ihr Nutzen

Dieses Seminar füllt die Kompetenzlücke zwischen Big-Data- und Sicherheitstechnologien. Die Teilnehmerinnen werden in Benzug auf Sicherheit und Datenschutz sensibilisiert und vermittelt Ihnen Grundwissen für die Anwendung von Sicherheitslösungen in Big-Data-Umgebungen.

Zielgruppe

Datenanalysten

Voraussetzungen

Keine

Dauer und Investition

Seminardauer: 1 Tag(e)
€ 550,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

Termine
  • 06.07.2020 in Innsbruck
  • 06.07.2020 als Online-Webinar
Hinweis

-

InhalteAlle Details anzeigen

    1. Tag

    • Grundlagen der Datensicherheit
    • Einführung in das Thema
    • Sicherheits-Herausforderungen in der Datenspeicherung
    • Grundlagen der Kryptographie
    • Zugriffs-Mechanismen und Rechte
    • Die Begriffe: Authentication and Authorization
    • Access Control Methoden
    • Privacy und Datenschutzmodelle
    • Einführung in Privacy Konzepte
    • Differential Privacy
    • Pseudonymisierung
    • Anonymisierung
    • Workshop am Beispiel von k-Anonymität
    • Privacy Enhancing technologies
    • L-Diversity
    • T-Closeness

    Beschreibung

    Um Big-Data-Lösungen zu entwickeln reicht es nicht aus, große Datenmengen zeitnah verarbeiten zu können. Eine professionelle Implementierung muss Mindestanforderungen an Sicherheit und Datenschutz erfüllen.