ITIL 4®

Fast Track

Ihr Nutzen

In diesem Fast Track erlernen Sie alle Inhalte zu ITIL® 4 Foundation. Damit ist der "Fast Track"-Kurs der schnellste Weg, um einen möglichen Einsatz von ITIL®4-Praktiken in Ihrer Organisation kennenzulernen oder Ihre ITIL® Foundation nach v3 auf den neuen Standard zu heben.

Zielgruppe

Alle

Voraussetzungen

ITIL v3 Foundation Zertifizierung ist von Vorteil

Dauer und Investition

Seminardauer: 2 Tag(e)
€ 1100,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

Hinweis

ITIL® Seminare werden durch das akkreditierte Trainingsunternehmen ITSM Consulting GmbH durchgeführt. Dieses Seminar dient zur Vorbereitung auf die ITIL® Foundation Zertifizierung (ITILF) nach EXIN. Im Seminarpreis sind die Prüfungsgebühren inkludiert. ACHTUNG: Spezielle Seminarzeiten: 9 bis 18.15 Uhr!

InhalteAlle Details anzeigen

    1. Tag

    • Schlüsselkonzepte des Servicemanagements
    • Wie Unternehmen Wertschöpfung durch das Management von Ergebnissen, Kosten und Risiken erzielen.
    • Die Bedeutung von Servicebeziehungen
    • Schlüsselkonzepte von ITIL®
    • Die vier Dimensionen von ITSM
    • Das Service-Value-System
    • Inputs und Outputs der Service-Wertschöpfungskette
    • Art und Anwendung der Leitsätze
    • Selbststudium zur Prüfungsvorbereitung

    2. Tag

    • Einführung in die ITIL®-Praktiken
    • Definitionen von Schlüsselbegriffen im Zusammenhang mit den ITIL®-Praktiken
    • Ziele von 18 (prüfungsrelevanten) ITIL®-Praktiken
    • Weitere Einzelheiten zu:
    • Continual Improvement
    • Change Control
    • Incident Management
    • Problem Management
    • Service Desk
    • Service Level Management
    • Service Request Management
    • Prüfungsvorbereitung und Musterexamen
    • Ablegen der Prüfung
    • Auswertung mit Bekanntgabe des vorläufigen Prüfungsergebnisses

    Beschreibung

    Mit ITIL® 4 wird das IT Service Management zukunftsorientiert und an die die IT-Organisationen treibenden Themen angepasst. Es handelt sich dabei um eine logische Weiterentwicklung von ITIL® v3 mit einem flexiblen Übergang auf ITIL® 4, das die Anforderungen der digitalen Welt abbildet. Es bietet ein durchgängiges IT-/ digitales Betriebsmodell für die Bereitstellung und den Betrieb von technologiegestützten Produkten und Dienstleistungen.