Datenschutz

Grundlagen

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Datenschutzbestimmungen und wie Sie durch richtigen Umgang mit Daten, richtiges Verhalten und Kommunikation Verständnis und Vertrauen bei Ihren Kunden und Partnern schaffen.

Zielgruppe

Anwender, IT Professional, Sicherheitsverantwortliche

Voraussetzungen

keine

Dauer und Investition

Seminardauer: 1 Tag(e)
€ 700,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

Termine
  • 18.11.2019 in Innsbruck
  • 10.02.2020 in Innsbruck
  • 30.03.2020 in Salzburg
  • 13.07.2020 in Innsbruck
  • 14.12.2020 in Salzburg
Hinweis

Das Seminar basiert auf der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

InhalteAlle Details anzeigen

  • Grundlagen der EU-DSGVO
  • Entwicklung und Struktur des Datenschutzrechts
  • Entstehung der EU-DSGVO
  • Einführung Datenschutzrecht
  • Was ist Datenverarbeitung grundsätzlich?
  • Räumlicher/sachlicher Anwendungsbereich
  • Grundbegriffe und Definitionen der EU-DSGVO
  • Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  • Grundsätze der Datenverarbeitung
  • Formeller und materieller Datenschutz
  • Datenschutz durch Technik
  • Verfahrensverzeichnis
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Rechte der Betroffenen
  • Pflichten der Datenverarbeiter
  • Auskunft, Berichtigung, Löschung
  • Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch
  • Fristen
  • Datenportabilität
  • Datentransfers und Cloud-Computing
  • Innerhalb der EU
  • One Stop Shop
  • Übermittlung in Drittländer
  • EU/US Privacy Shield
  • Gleichgestellte Drittländer
  • Standardvertragsklauseln
  • Binding Corporate Rules
  • Ausnahmen
  • Datenschutz und Outsourcing
  • Haftung, Risiken und Strafen
  • Geschäftsführer, Prokuristen, Mitarbeiter
  • Sanktionen bei Verstößen und Rechtsbehelfe
  • Datenschutzbeauftragter
  • Rolle und Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Stellung im Unternehmen
  • Ausübungsformen
  • Mitarbeiter
  • Meine Verantwortung
  • Handlungsempfehlungen
  • Datenmissbrauch als zeitliche Herausforderung
  • Anforderungen an Technik und Organisation
  • Management, Organisation und Technik integrieren
  • Informations-Sicherheits-Management als Datenschutzaufgabe

Beschreibung

Die Datenschutzanforderungen in Form von Gesetzen und Verordnungen für Organisationen verlangen nach Wissen über die Rechtslage und klarem Vorgehen. Fundierte Kenntnisse bringen dabei Sicherheit und Verständnis in der ganzen Organisation.