Excel

Workshop Statistik

Ihr Nutzen

Im Seminar lernen Sie anhand vieler Praxisbeispiele den Funktionsumfang von MS-Excel im Bereich Statistik richtig einzusetzen.

Inhalte

PDF Konfigurator

    Tag 1

    • Allgemeine Grundlagen
    • Wiederholung der Grundbegriffe der Statistik
    • Möglichkeiten und Grenzen von Statistik mit Excel
    • Umgang mit großen Datenmengen
    • Sortieren, Filtern, Konsolidieren
    • Analysefunktionen in Excel installieren
    • Statistische Maßzahlen
    • Häufigkeit und Klassenbildung
    • Häufigkeiten in Excel berechnen
    • Mittelwert, Maximum, Minimum
    • das arithmetische Mittel
    • das geometrische Mittel
    • Quantile in Excel berechnen
    • Streuungsmaße in Excel berechnen und grafisch darstellen
    • Spannweiten in Excel berechnen
    • Trendberechnungen
    • linearer Trend
    • exponentieller Trend

    Tag 2

    • Regressionsanalyse
    • lineare Regression
    • Regressionskoeffizienten berechnen
    • grafische Darstellung
    • das Bestimmtheitsmaß
    • Korrelationsanalyse
    • Korrelationskoeffizienten in Excel berechnen
    • Methoden der Korrelationsanalyse
    • die Kovarianz
    • Statistische Testverfahren
    • kurzer Überblick Testtheorie
    • der t-Test in Excel durchführen
    • Varianzanalyse

    Zielgruppe

    Anwender

    Voraussetzungen

    Excel, Vertiefende TabellenkalkulationExcel, Vertiefung: Funktionen, Pivot, Diagramme, Makros oder dem entsprechende Kenntnisse Erfahrung mit den im Workshop behandelten statistischen Themen

    Dauer und Investition

    Seminardauer: 2 Tag(e)
    € 800,- pro Teilnehmer excl. MwSt.

    Individuelle Firmenseminare
    Frühbucher-Bonus möglich
    Mehr Teilnehmer?
    Punktekarte

    Beschreibung

    Die Statistik stellt Werkzeuge zur Planung von Untersuchungen sowie zur Datenerfassung und deren Auswertung zur Verfügung.

    Hinweis

    Das Seminar ist geeignet für BenutzerInnen der Versionen 2010 / 2013 und 2016. Seminarunterlagen werden in der gewünschten Version zur Verfügung gestellt. Es wird auf die Besonderheiten der eingesetzten Versionen hingewiesen.