NoSQL Datenbanken

Grundlagen

Ihr Nutzen

Nach dem Seminar kennen Sie die Konzepte, Hintergründe und Funktionsweisen von NoSQL Datenbanken und Deren Differenzierung zu relationalen Datenbanken. Sie erhalten einen ersten Überblick über die Grundlagen, die an Hand von konkreten praktischen Anwendungsbeispielen untermauert werden. Mit dem Workshop erhalten Sie fundiertes Wissen für mögliche Einsatzgebiete und einen Ausblick in die Zukunft, vor Allem für BigData Anwendungen.

Zielgruppe

IT Professional

Voraussetzungen

Datenbank-GrundlagenSQL Server 2016/2017, Introduction to SQL Databases oder dem entsprechende Kenntnisse

Dauer und Investition

Seminardauer: 2 Tag(e)
€ 960,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

Termine
  • 24.02.2020 in Innsbruck
  • 16.11.2020 in Innsbruck
InhalteAlle Details anzeigen

    1. Tag

    • Grundlagen
    • Warum NoSQL?
    • Abgrenzung zu relationalen Datenbanken
    • Arbeitsweise von NoSQL Datenbanken
    • Datenbank Typen: Übersicht
    • Relationale Datenbanken
    • Key-Value Stores (Redis)
    • Graphen Datenbanken
    • Dokument Datenbanken
    • Produkte: Übersicht
    • Mongo DB
    • Couch DB
    • Key Value: Redis
    • Graph: Neo4J
    • Relevante Datenbankkonzepte und Vergleich zu Relationalen Konzepten
    • Transaktionen
    • Daten-Konsistenz
    • ACID (Atomarität, Konsistenz, Isolation und Dauerhaftigkeit)
    • BASE (Horizontal skalierte Datenbanken)
    • Map Reduce (Map, Shuffle, Reduce)
    • CAP (Konsistenz, Verfügbarkeit, Partitionstoleranz)
    • Verteilte Datenbanken
    • Partitionierung
    • Sharding (Fragmentierung)
    • Replikation

    2. Tag

    • Anwendung von NoSQL in der Praxis am Beispiel von Mongo DB und Couch DB
    • Installation und Administration
    • Organisation der Daten in Dokumenten
    • Die Rolle von JavaScript und JSON
    • Serverseitiges Skripting
    • Schreiben, Lesen, Löschen von Dokumenten
    • Abfragen
    • Datenkonsistenz
    • Skalierbarkeit und Replikation
    • Werkzeuge:
    • Treiber-Software: Unterstützte Sprachen, Installation und API
    • Client-Zugriff mit REST
    • Administrations-Werkzeuge
    • Überwachung
    • Reporting

    Beschreibung

    NoSQL steht für „Not only SQL“ und bezeichnet Datenbanksysteme, die einen nicht-relationalen Ansatz verfolgen. Diese Datenbanken, denen verschiedene Datenbankmodelle zugrunde liegen können, sind horizontal skalierbar und lassen sich für Big-Data-Anwendungen einsetzen.