Windows Server

Remote Desktop Services

Ihr Nutzen

Sie erlernen in diesem Seminar die Verwaltung und Konfiguration von Remote Desktop Services (RDS Host, Gateway und WebAccess) unter Windows Server 2012/2016. Zusätzlich wird die VDI Technologie von Microsoft in diesem Workshop behandelt.

Zielgruppe

IT Professional

Voraussetzungen

Windows Server Administration (2012/2016)Windows Server 2016/2019, Teil 1: Installation, Storage and Compute oder dem entsprechende Kenntnisse

Dauer und Investition

Seminardauer: 2 Tag(e)
€ 1500,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

Termine
  • 02.03.2020 in Innsbruck
  • 28.09.2020 in Innsbruck
Hinweis

Auszug aus MOC 20415 und MOC 20416

InhalteAlle Details anzeigen

    Tag 1:

    • Kernfunktionen Remote Desktop Services
    • Terminal Service Funktionen
    • Konfiguration des Servers und des Clients
    • Versionen des Remote Desktop Connection Clients
    • Verbesserte Darstellung mit Remote Desktop
    • Sicherheitsfeatures und -einstellungen
    • Optimierung der Geschwindigkeit
    • RemoteFX
    • Verwaltung von Sitzungen
    • Besonderheiten der Anwendungs-Installation
    • Remote Desktop Gateway
    • Neue Möglichkeiten mit RD Gateway
    • Vorteile des RD Gateway
    • Voraussetzungen für die Implementierung
    • Remote Applications
    • Verteilung der Remote Applications

    Tag 2:

    • Remote Desktop Web Access
    • Konfiguration des Web Access
    • Remote Applications über Web Access absichern
    • Lastenausgleich einer RDS-Farm durch NLB u. Round Robin
    • Die richtige Verbindung mit dem Connection Broker
    • Remote Desktop Easy Print
    • Vorteile
    • Implementierung
    • TS über GPOs steuern
    • Loopback-Verhalten
    • Hyper-V Überblick
    • Konfiguration von VDI Desktops
    • Pooled Desktop Deployments
    • Personal Virtual Desktops mit Hyper-V und RDS

    Beschreibung

    Windows Server 2012/2016 ist ein Server-Betriebssystem von Microsoft. Neben Basis-Funktionen wie Datei- und Druckdiensten stellt es die Infrastruktur für alle Microsoft Enterprise Server zur Verfügung.