Wireless Lan Technologies

Grundlagen

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie die unterschiedlichen WLAN-Technologien und -Standards kennen, verstehen die Architektur von WLANs und können Planungs- und Dimensionierungsaufgaben lösen. Demonstrationen am Testnetz sorgen für den notwendigen Praxisbezug.

Zielgruppe

IT Professional

Voraussetzungen

Keine

Dauer und Investition

Seminardauer: 3 Tag(e)
€ 1.950,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

InhalteAlle Details anzeigen

    Tag 1

    • Wireless LANs im Überblick
    • LANs - drahtlos vs. drahtgebunden
    • Anforderungen an lokale Netze
    • Einsatzszenarien für WLAN
    • Fakten im Überblick
    • Aufbau und Struktur eines WLANs
    • Ad-Hoc vs. Infrastructure
    • Wi-Fi Direct
    • Basic Service Area (BSA)
    • Distribution System
    • Was ist ein Repeater (WDS)?
    • Bridge/Mesh
    • Controller-basierte Lösungen
    • WLAN im Schichtenmodel
    • Standardisierung und Regulierung
    • Funkfrequenzen
    • IEEE 802.11-Standards
    • Funktechnik und WLAN Generationen
    • Physikalische Grundlagen
    • Dämpfung und Abstrahlung
    • Frequenzbereiche im WLAN
    • Mögliche Störeinflüsse
    • Was zeigt ein Spektrometer an?
    • Antennentechnik
    • Diversity-Antennen System
    • MIMO
    • Header auf Layer 1 und 2
    • Frequenzspreizung
    • Spreizband-Technologien
    • Das FHSS-Verfahren
    • Das DSSS-Verfahren
    • Das OFDM-Verfahren
    • Das OFDMA-Verfahren

    Tag 2

    • Modulationsverfahren
    • Phasenmodulation (BPSK)
    • Quadrature Amplitude Modulation
    • WLAN Generationen
    • IEEE 802.11
    • IEEE 802.11b
    • IEEE 802.11a
    • IEEE 802.11g
    • 802.11n: Wi-Fi 4
    • 802.11ac: Wi-Fi 5
    • IEEE 802.11ad-2012: 60 GHz
    • 802.11ax: Wi-Fi 6
    • Spezielle Erweiterungen
    • Topologien, Zugriffsverfahren und Protokolle
    • Aufbau eines WLANs
    • Das Infrastruktur-Netz
    • Anmeldung am Access Point
    • Zugriffsverfahren
    • Distributed Coordination Function (CSMA/CA)
    • Point Coordination Function
    • Daten-Transport in WLAN Architekturen
    • Typische Frame-Formate
    • Sicherheit und Zugriffsschutz
    • Ziele von Netzwerksicherheit
    • Sicherheitsbausteine
    • Vertraulichkeit
    • Diffie-Hellman – Erzeugen symmetrischer Schlüssel
    • RSA – Asymmetrische Verschlüsselung

    Tag 3

    • Integrität
    • Authentizität
    • Vorverteilte Schlüssel (Preshared Keys)
    • Digitale Unterschriften – Der moderne Fingerabdruck
    • Zertifikate
    • IEEE 802.1X
    • IEEE 802.1X-Rahmenwerk
    • EAP – Extensible Authentication Protocol
    • EAP und Netzwerkbetriebssysteme
    • Verfügbarkeit
    • Authentisierung im WLAN
    • MAC-Adress-Filter
    • WPA: Wi-Fi Protected Access
    • WPA2 und IEEE 802.11i
    • Schlüsselmanagement
    • Datenintegrität mit AES-CCMP
    • Verschlüsselung mit AES-CCMP
    • 802.11i oder WPA2?
    • Hole 196
    • KRACK
    • Protected Management Frames
    • WPA3
    • WPA3 Enterprise: Krypto-Verfahren
    • Simultaneous Authentication of Equals (SAE)
    • Easy Connect und PMF
    • Dragonblood

    Beschreibung

    Das Verständnis von Netzwerk-Technologien und Transportprotokollen ist eine notwendige Voraussetzung für die erfolgreiche Konfiguration von PC Netzwerken.

    Zusatzleistungen