Excel

Workshop Controlling

Ihr Nutzen

Sie lernen Excel als Controlling Tool zu nutzen und, dadurch ein effizientes Controllingsystem aufzubauen. Der Schwerpunkt der Inhalte beschäftigt sich mit Kennzahlen, Soll-Ist Vergleichen, Deckungsbeitragsrechnungen, Prognoserechnungen u.v.a.m.

Zielgruppe

Anwender, Controller

Voraussetzungen

Excel, Vertiefende TabellenkalkulationExcel, Vertiefung: Funktionen, Pivot, Diagramme, Makros oder dem entsprechende Kenntnisse Grundlagen des Controllings

Dauer und Investition

Seminardauer: 2 Tag(e)
€ 800,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

Termine
  • 23.03.2020 in Innsbruck
  • 30.11.2020 in Innsbruck
Hinweis

Das Seminar ist geeignet für BenutzerInnen der Versionen 2010 / 2013 und 2016. Seminarunterlagen werden in der gewünschten Version zur Verfügung gestellt. Es wird auf die Besonderheiten der eingesetzten Versionen hingewiesen.

InhalteAlle Details anzeigen

    Tag 1

    • Die wichtigsten Controlling-Instrumente
    • Überblick über Grundbegriffe
    • Die wichtigsten Kennzahlen
    • ABC Analyse
    • Daten konsolidieren und auswerten
    • Vergleichsdaten bestimmen
    • Daten importieren
    • Steuerungs-Cockpit richtig aufbauen
    • Balanced Score Card
    • ABC-Analyse mit der Funktion SVERWEIS
    • ABC-Analyse grafisch auswerten
    • Trendberechnungen durchführen
    • Umsatz und Kostenrechnung
    • Trendabweichungen erkennen
    • Szenario Analysen
    • Statistische Auswertungen vornehmen
    • Umsatzentwicklungen mit Szenarien aufzeigen

    Tag 2

    • Flexibles Controlling im Tagessgeschäft
    • Arbeiten mit Pivottabellen
    • Entscheidungsgerechte Detaildarstellungen
    • Pivot-Chart-Berichte
    • Frühwarnsysteme mit Excel
    • Plan-Ist-Vergleich mit Betriebsergebnisrechnung
    • Trends frühzeitig erkennen
    • Ampelfunktionen im Controlling
    • Prognoserechnungen mit Excel
    • Abschreibungen und Cashflow berechnen
    • Deckungsbeitragsrechnung (Direct Costing
    • Break-even-Analyse (Gewinnschwellenanalyse
    • Gewinnschwellenmenge dynamisch darstellen
    • Verkaufspreisänderungen bei der Break-even-Analyse berücksichtigen
    • Kreditberechnungen
    • Basiswissen Zinsrechnung
    • Berechnung verschiedener Verzinsungsarten
    • Finanzmathematische Funktionen einsetzen
    • Tilgungsrechnung
    • Kredit mit einer Ratentilgung berechnen
    • Kredit mit einer Annuitätentilgung berechnen
    • Datentabellen für Kreditvergleiche erstellen

    Beschreibung

    Controlling braucht Informationen. Diese zielgerecht darzustellen und auszuwerten ist nicht immer eine einfache Aufgabe. Excel ist ein geeignetes Werkzeug, dies leichter in den Griff zu bekommen.