Kundenorientierung und Servicequalität

Beschwerden kundenorientiert behandeln

Ihr Nutzen

In diesem Seminar wird gezeigt, was Beschwerden von Reklamationen unterscheidet, und warum es sinnvoll ist, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen. Das Seminar bietet Hilfestellung für "schwierige Situationen". Sie lernen, Chancen zu erkennen, um aus reklamierenden Kunden zufriedene Stammkunden zu machen!

Zielgruppe

Service-Mitarbeiter

Voraussetzungen

Grundlagen KundenorientierungKundenorientierung und Servicequalität, Grundlagen oder dem entsprechende Kenntnisse.

Dauer und Investition

Seminardauer: 2 Tag(e)
€ 700,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

Hinweis

Zu diesem Thema bieten wir Ihnen begeleitende Coaching- bzw. Consultingleistung an. In diesem Seminar wird die Videoanalyse eingesetzt.

InhalteAlle Details anzeigen

    Tag 1

    • Voraussetzungen einer erfolgreichen Kommunikation
    • Was ist eine Reklamation
    • Was ist eine Beschwerde
    • Reklamationen entgegennehmen
    • Richtig zuhören können
    • Die "Sache" abklären
    • Eine Lösung für den Kunden finden
    • Richtiges Eingehen auf den Kunden
    • Die drei Phasen eines Verkaufs
    • Presales
    • Sales
    • Aftersales
    • Warum sich Kunden nicht beschweren
    • Erkenntnisse und Folgen daraus

    Tag 2

    • Umgang mit “schwierigen“ Kunden
    • Typen erkennen - Kundentypologie
    • Kundenorientierter Umgang
    • Wahrnehmungskanäle
    • Beispiele aus der Praxis
    • Gesprächstechniken
    • Verständnis für den Kunden
    • Fragetechniken
    • Umgang mit Streß
    • Selbstmanagement
    • Die Profireklamation
    • Wie gehe ich damit um

    Beschreibung

    Egal ob Telefonzentrale, Callcenter, Servicedienst oder Verkauf, in allen Situationen der Kundenbeziehung sollte man auf Reklamationen und Beschwerden vorbereitet sein. Nützen Sie diese Reklamationen als Chance.