Windows Server Deep Dive

Rights-Management mit ADRMS

Ihr Nutzen

In diesem Workshop behandeln wir die Active Directory Rights Management Services. Sie lernen wie Sie eine Infrastruktur bereitstellen und den Dienst konfigurieren.

Zielgruppe

IT Professional

Voraussetzungen

Grundkenntnisse von Active Directory von Vorteil

Dauer und Investition

Seminardauer: 2 Tag(e)
€ 1000,- pro Teilnehmer excl. MwSt.
Individuelle Firmenseminare
Frühbucher-Bonus möglich
Mehr Teilnehmer?
Punktekarte

Termine
  • 11.05.2020 in Innsbruck
  • 28.09.2020 in Innsbruck
InhalteAlle Details anzeigen

    1. Tag

    • Warum Rights Management?
    • AD RMS Architektur
    • AD RMS Installation und Provisionierung
    • Information Rights Management in Desktopanwendungen
    • Rights Policy Templates
    • Einführung in die Rights Policy Templates
    • Erstellen von Rights Policy Templates
    • Content durch das Nutzen von Templates schützen
    • Von Templates geschützten Content benutzen
    • Verwaltung der Rights Policy Templates
    • Template Distribution Strategien
    • Information Rights Management in Serveranwendungen

    2. Tag

    • Verwaltung von AD RMS
    • Die AD RMS Administrationskonsole
    • Neue AD RMS Administrations Rollen
    • Rights Account Certificate Policies
    • Exclusion Policies
    • Aufhebungen
    • Die Super Users Group
    • Trust Verwaltung
    • Extranet Betrachtungen
    • Einsatz und Wartung einer AD RMS Infrastruktur
    • Hinzufügen eines Server zu einem Cluster
    • Verwaltung von Clustern
    • AD RMS Disaster Recovery
    • Fehlerbehebung in AD RMS

    Beschreibung

    Bei den Active Directory-Rechteverwaltungsdiensten (AD RMS – Active Directory Rights Management Services) handelt es sich um eine Informationsschutztechnologie, die in Verbindung mit AD RMS-fähigen Anwendungen digitale Informationen vor nicht autorisierter Verwendung schützt.