Motivation als Führungsaufgabe

MitarbeiterInnen führen

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie die Wirkung Eigenbild – Fremdbild, verstehen wie Gruppenprozesse funktionieren um die Rahmenbedingung für “Motivation“ zu schaffen.

Inhalte

PDF Konfigurator

    Tag 1

    • Motivation – Motivierung
    • Wo liegt der Unterschied?
    • Demotivation vermeiden
    • Voraussetzungen einer erfolgreichen Kommunikation
    • Wie sag ich es dem Anderen?
    • Verbal – Nonverbal
    • Unternehmenskultur und Struktur
    • Selbstanalyse: Eigenbild – Fremdbild
    • Wie sehe ich mich?
    • Wie sehen mich andere?
    • Wie motiviere ich mich?
    • Wie motiviere ich andere?

    Tag 2

    • Impulse aus der Praxis
    • Wertewandel
    • Arbeitsmoral
    • Das Arbeitsumfeld im Wandel
    • Umgang mit der inneren Kündigung
    • Umgang mit Stress
    • Motivationstheorien
    • Belohnen, Belobigen, Bestechen, Bedrohen, Bestrafen
    • Verhaltenstheorie
    • Kognitive Theorie
    • Humanistischer Ansatz
    • Leistungstheorie
    • Leading Change
    • Rahmenbedingungen
    • Interne Kommunikationsabläufe
    • Klare Rollenbeschreibung und Aufgabe
    • Entlohnungssysteme
    • Provisionssysteme
    • Soziale Events

    Zielgruppe

    Führungskräfte

    Voraussetzungen

    Erfahrung im Führen von Mitarbeitern und Teams

    Dauer und Investition

    Seminardauer: 2 Tag(e)
    € 830,- pro Teilnehmer excl. MwSt.

    Individuelle Firmenseminare
    Frühbucher-Bonus möglich
    Mehr Teilnehmer?
    Punktekarte

    Beschreibung

    Motivieren können, gehört zweifellos zu den vorrangigen Management-Fähigkeiten. Leistungssteigerung – ist das Ziel der Anstrengung. Es setzt voraus, dass etwas zu steigern ist und dass es sinnvoll ist, dies zu tun.